Leinenpöbeln ade - Hundebegegnungen entspannt meistern

Vielen Hunden fällt es teilweise sehr schwer, entspannt an lockerer Leine an anderen Hunden, Passanten, Kindern, Fahrradfahrern oder Joggern vorbeizulaufen.

Warum sich ein Hund an der Leine aggressiv verhält, sobald er einen Artgenossen trifft, kann verschiedene Ursachen haben. Frustration, Angst, negative Erfahrungen oder auch Ressourcenverteidigung sind nur einige von vielen weiteren Ursachen.

Für ein erfolgreiches Training ist es daher wichtig herauszufinden, warum Ihr Hund nicht in der Lage ist, an anderen Hunden entspannt vorbeizulaufen. Nur dann kann das Training auch zum Erfolg führen.

Kursinhalte:

  • Analyse, warum Ihr Hund dieses Verhalten zeigt
  • 5 verschiedene Techniken zur Leinenführigkeit
  • Veränderung der Motivation
  • 6 verschiedene Alternativverhalten
  • Notfallprogramm
  • Abbau von Anspannungen während dem Spaziergang
  • Entspannungstraining
  • Impulskontrolle
  • Frustrationstoleranz
  • Rituale
  • 14 Handouts
  • Mehrere Trainingsvideos zur besseren Veranschaulichung
  • Ausführlicher Trainingsplan
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • 2 Sprechstunden je 30 Minuten online

Wer?

→ Ab dem 6. Lebensmonat

Wo?

→ Hundeplatz in Hofheim

Wann?

→ Theorie:
🗓 20.05.
⏰ 18:00 – 19:00 Uhr + 2x 0,5 Sprechstunde online

→ Praxis:
🗓 31.05., 07.06., 21.06., 05.07., 19.07., 26.07., 06.09. und 13.09.
⏰ 17:00 – 18:00 Uhr

Wie lange?

→ 10 x 1 Stunde

Was kostet es?

→  295 €

Ausgebucht, weitere Termine in Planung.

Weitere Angebote

Zertifikat: ATM AGZertifikat: Pro HundeZertifikat: Ziemer & Falke
© 2022 Hundeschule Imhoff, Hofheim.
Alle Rechte Vorbehalten
|
Impressum
|
AGB
|
Datenschutz
|
Cookie-Richtlinie (EU)
license camera-video picture users map-marker bubble select exit-up list chevron-left chevron-right