Anti-Jagdtraining

Ich würde meinen Hund gern frei laufen lassen, aber er jagt … Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie hier genau richtig.

Warum jagt (m)ein Hund? Natürlich gibt es die genetische Komponente, viele unserer heutigen Familienhunde sind ursprünglich gezielt für die Jagd gezüchtet worden. Vielen Hunden macht das Jagen einfach wahnsinnig Spaß. Hinzu kommen (falsches) erlerntes Verhalten, Langeweile beim Spaziergang und leider auch unzureichender Gehorsam. Eine gefährliche Mischung – kein Wunder also, dass das „Jagen“ bei vielen Mensch-Hunde-Teams zu einem leidigen Dauerthema geworden ist. Abgewöhnen kann man das Jagen nicht. Aber ich zeige Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie durch ein klar strukturiertes Training das Jagen Ihres Hundes abbrechen und in richtige Bahnen lenken können. Außerdem werden wir herausfinden, welcher Jagdtyp Ihr Hund ist, um passende Alternativverhalten trainieren zu können.

Dieser zehnstündige Intensivkurs ist nicht nur für passionierte Jäger geeignet, sondern für alle Hunde, die zuverlässig ohne Leine laufen sollen und der Besitzer bereit ist, fleißig zu trainieren.

Kursinhalte:

  • Warum jagt mein Hund? Analyse und Testung
  • Rückruftraining
  • Fixierungssignal
  • Impulskontrolle
  • Frustrationstoleranz
  • Orientierungstraining
  • Alternative finden und anbieten
  • 18 Handouts
  • Ausführlicher Trainingsplan
  • Zwei Sprechstunden online

Wer?

→ Ab dem 6. Lebensmonat

Wo?

→ Hundeplatz

Wann?

→ Theorie:
🗓 09.02.2022
⏰ 18:00 – 19:00 Uhr

→ Praxis:
🗓 19.02., 26.02., 05.03., 19.03., 26.03., 02.04., 30.04. und 14.05.
⏰ 11:15 – 12:15 Uhr

Wie lange?

→ 10 x 1 Stunde

Was kostet es?

→  240 €

Anmeldung

Weitere Angebote

Zertifikat: ATM AGZertifikat: Pro HundeZertifikat: Ziemer & Falke
© 2021 Hundeschule Imhoff, Hofheim.
Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie (EU)
licensecamera-videopictureusersmap-markerbubbleselectexit-uplistchevron-leftchevron-right